FANDOM


Straff Wager († 1024 westlich von Luthadel) war einer der bedeutendsten Adeligen im Letzten Reich und der Vater von Elant Wager. Er war ein Zinnauge.

Wager hatte seinen ursprünglichen Sitz in Urteau und errang dort so viele Erfolge, dass sein Haus sich zu einem der 10 wichtigsten von Luthadel aufschwang. Dies genehmigte ihm den Einzug in eine Festung in Luthadel.

Wager hatte viele Söhne mit seinen Mätressen. Jedoch war nur Elants Existenz der Öffentlichkeit bekannt. Etwa 15 seiner Söhne waren Allomanten, darunter mindestens 3 Münzwerfer und mindestens 3 Weißblecharme. Sein Sohn Zane war sogar ein Nebelgeborener. Was mit den anderen, "nicht-allomantischen" Söhnen Straffs geschah, ist unbekannt.

Straff und Elant hatten ein kompliziertes Verhältnis zueinander, da Elant für einen Adligen untypische Ideale vertrat.

In den letzten Jahren vor dem Zusammenbruch war Wager für die Überwachung der Gruben von Hathsin verantwortlich. Als Kelsier die Gruben im Jahr 1022 zerstörte, wurde Wager in wirtschaftliche Bedrängnis gebracht. In der Nacht, in der die Revolution der Skaa ausbrach, floh er aus Luthadel und ließ seinen Sohn Elant dort zurück. Nach dem Zusammenbruch wurde Elant zum König des Neuen Reichs gekrönt. Wager hingegen ließ sich vorerst in seiner Heimatstadt Urteau nieder und regierte fortan über das Nördliche Dominium.

Im Jahr 1024 marschierte er mit einer Armee von 50.000 Mann nach Luthadel und forderte von seinem Sohn die Übergabe der Stadt. Dieser widersetzte sich aber seinem Vater, was zur Belagerung von Luthadel führte. Zu dieser Zeit versuchte seine private Heilerin Amarante ihn zu vergiften. Straff schrieb diese Attentate immer Zane zu.

Bei einem Attentat auf Elant, der von Straff befohlen und von Zane durchgeplant wurde, wurden 6 von Straffs Allomantensöhnen von Vin getötet. Zane selbst starb einige Tage später ebenfalls im Kampf mit ihr. Von seinem Tod erfuhr Straff jedoch nie.

5 Tage später wurde Wager in der Schlacht um Luthadel direkt nach Beginn der Kämpfe von Vin getötet.

Sein Oberkommandant Janarle unterwarf sich daraufhin dem Neuen Reich. Straff Wagers Landbesitz ging so auf König Elant Wager über.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.