FANDOM


Schlacht um Vetitan
Datum Frühling 1026 EE
Ort Vetitan
Ausgang Sieg Vetitans
Konfliktparteien
Vetitan Hämalurgische Armee
Befehlshaber
Elant Wager

Vin

Inquisitor

(Name unbekannt)

Truppenstärke
2.000 Städter aus Vetitan ca. 10.000 Kolosse
Verluste
Unbekannt ca. 1.000 Kolosse

Die Schlacht um Vetitan bezeichnet den Angriff der Hämalurgischen Armee auf die Stadt Vetitan. Er fand im Jahr 1026 statt.

VorgeschichteBearbeiten

Ruin suchte nach dem Atiumvorrat des Obersten Herrschers und hoffte, diesen in einer der Vorratshöhlen zu finden. Zuvor hatte er die Schlachten um Urteau und Satrin verloren. Nun kam Elant nach Vetitan, woraufhin Ruin seine Armee dorthin schickte.

Kurz vor der Ankunft der Kolosse erschien Elant in der Stadt und befahl den Bewohnern dort die Rüstung aller verfügbaren Kämpfer.

SchlachtverlaufBearbeiten

Kurz nachdem die Kolosse ihr Lager nördlich von der Stadt aufschlugen, befahl Elant den Angriff auf sie. So konnten bereits 500 Kolosse getötet werden, noch bevor sie in den Blutrausch gerieten. Danach gingen die Vetitaner in eine Sichelformation und kämpfte eher defensiv gegen die Feinde.

Schließlich erreichte Vin das Schlachtfeld. So gab sich auch der Inquisitor zu erkennen, der die Kolosse lenkte. Dieser war der erste Inquisitor mit ferrochemischen Fähigkeiten, den Ruin in einer Schlacht einsetzte.

Vin gelang es, den Inquisitor mit Elants Hilfe zu töten. Daraufhin konnten die Kolosse durch Elants Gefühlsallomantie kontrolliert werden. Dies bedeutete das Ende der Schlacht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.