FANDOM


Sarene war eine arelonische Königin teoischer Abstammung. Sie regierte an der Seite von König Raoden.

LebenBearbeiten

Sarene wurde etwa 15 Jahre v. Reod als Tochter des teoischen Königs Eventeo zur Welt gebracht. Ihre Mutter war eine teoische Diplomatin.

Sie verlobte sich aus politischen Gründen mit dem teoischen Grafen Greo, löste die Verlobung aber wieder auf.

Im Jahr 9 n. Reod begann sie ihren Kontakt mit Raoden, dem arelonischen Thronfolger. Sie erhoffte sich aus der Heirat ein Bündnis zwischen Teod und Arelon. Sie schrieben sich 5 Monate lang, bis Raoden von der Shaod heimgesucht wurde und somit zum Elantrier wurde. Sarene blieb trotzdem in Kae und schloss sich dort dem Widerstand in Arelon an.

Nach den Toden der Könige Iadon und Telrii krönte Sarene Raoden selbst zum König, obwohl dieser Elantrier war. Noch in derselben Nacht fiel Sarene einer Geiselnahme durch Mönche aus Dakhor zum Opfer. Sie wurde in ihre Heimatstadt Teoin verschleppt und sollte dort als Erpressungsmittel gegen ihren Vater eingesetzt werden. Der Gyorn Hrathen befreite sie jedoch. In der folgenden Schlacht um Teoin wurde die fjordellische Flotte zurückgeschlagen. Die Elantrier wurden von der Reod befreit.

Danach heiratete Sarene König Raoden und wurde somit offiziell zur Königin über Arelon.

PersönlichkeitBearbeiten

Sarene war gerissen und nachsichtig, aber auch vorlaut und etwas egoistisch. Sie zeichnete sich auch durch ihren ausgeprägten Patriotismus für Teod und den Shu Korath aus.

Sarene war mit 1,80 m selbst für teoische Verhältnisse eine große Frau.

NameBearbeiten

Im Namen Sarene steckt das Aon Ene, das für "Verstand" steht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.