FANDOM


Reen war der Halbbruder von Vin.

Reen lehrte Vin das Überleben auf der Straße und brachte ihr Misstrauen und Vorsicht bei. Im Jahr 1020 ließ er sie alleine. Daraufhin wurde er von Inquisitoren eingefangen, die hofften, einen Beleg dafür zu finden, dass Tevidian mit Vin ein Skaa-Kind hatte und diesen deshalb stürzen zu dürfen. Reen verriet ihnen aber nichts über Vin und wurde deshalb getötet.