FANDOM


Mare († 1020 EE, Gruben von Hathsin) war die Ehefrau von Kelsier und Mitglied seiner Diebesbande. Sie war ein Zinnauge.

LebenBearbeiten

Im Jahr 1007 EE heiratete sie Kelsier.

1019 half sie Kelsier dabei, in Krediksheim einzubrechen. Beide wurden bei dieser Aktion gefangen genommen und in die Gruben von Hathsin gebracht. 16 Monate nach ihrer Gefangennahme wurde Mare erschlagen, da sie Kelsier, welcher den Zensus einer Atiumperle nicht einhalten konnte, ihre Perle überließ. Ihr Tod ließ es in Kelsier schnappen, wodurch dieser zum Nebelgeborenen wurde.

PersönlichkeitBearbeiten

Kelsier beschrieb Mare als verträumte Frau, die nicht davon ablassen konnte, an eine Welt ohne Asche zu denken. Auch die anderen Bandenmitglieder bezeichneten sie als eine sympathische Frau.

Auch Marsch soll in Mare verliebt gewesen sein.

Mare glaubte an den Larstaismus, seitdem Sazed ihm diese Religion vorgestellte.