FANDOM


Kelsiers Diebesbande war die Diebesbande, die sich um 1000 EE um Kelsier sammelte und später maßgeblich für den Zusammenbruch des Letzten Reichs beitrug.

MitgliederBearbeiten

Es gab zwei unterschiedliche Konstellationen:

Die Diebesbande vor Kelsiers Gefangenschaft in HathsinBearbeiten

Hinter den Namen steht die Funktion des Mitglieds für die Gruppe und weitere Anmerkungen.

Die Diebesbande nach Kelsiers Rückkehr aus HathsinBearbeiten

  • Kelsier - Anführer, Nebelgeborener
  • Dockson - Kein Allomant, Stratege
  • Weher Ladrian - Besänftiger
  • Hammond - Weißblecharm
  • Cladent - Raucher, ersetzte Faller nach dessen Tod
  • Lestiborner - Zinnauge, Cladents Neffe, ersetzte Mare nach ihrem Tod
  • Vin - Nebelgeborene, Spionin, Neuzugang

Weitere Personen, die eng mit der Bande zusammengearbeitet habenBearbeiten