FANDOM


Goradel war ein Skaa zu Zeiten des Neuen Reichs.

Er arbeitete bei der Garnison von Luthadel und bewachte Krediksheim. Nach dem Zusammebruch schloss er sich der Armee des Neuen Reichs an und beteiligte sich am Putsch von Urteau. Er meldete sich freiwillig, eine Botschaft von Lestiborner an Elant Wager zu überbringen. Auf dem Weg wurde er von Marsch abgefangen und getötet.